ZENTRUM FÜR MECHATRONIK UND AUTOMATISIERUNGSTECHNIK GEMEINNÜTZIGE ZEMA GMBH

ZENTRUM FÜR MECHATRONIK UND AUTOMATISIERUNGSTECHNIK GEMEINNÜTZIGE ZEMA GMBH

Das Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH ZeMA betriebt anwendungsorientierte Forschung und industrienahe Entwicklung in den Bereichen Sensorik und Aktorik, Fertigungs- sowie Montageverfahren und deren Automatisierung. Das ZeMA bietet ein breites Forschungsspektrum mit dem Ziel der Industrialisierung und des Transfers von Forschung- und Entwicklungsergebnissen in die Industrie und auf den betrieblichen Hallenboden. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind mechatronische Systeme, innovative Produktionstechnologien und Industrie 4.0-Anwendungen.

I 4.0-Schwerpunkt

  • Automatisierung
  • Simulation

Organisatorische Kompetenz

  • Business Process Engineering
  • Arbeitsorganisation

Kernkompetenz Hardware

  • Sensorik
  • Aktorik
  • Robotik
  • Betriebsmittel
  • Montagearbeitsplatz
  • Mensch-Maschine-Schnittstelle
  • Kommunikationstechnik

Kernkompetenz Software

  • Selbstkonfiguration von Komponenten & Systemen
  • Service- & Softwareentwicklung
  • Frontend (GUI, Webserver etc.)
  • IT-Sicherheit, Datenschutz & Akzeptanz
  • Simulation & Optimierung