TECHNOLOGIE-INITIATIVE SMARTFACTORYKL E. V.

TECHNOLOGIE-INITIATIVE SMARTFACTORYKL E. V.

Die Technologie-Initiative SmartFactory KL e. V. wurde 2005 als gemeinnütziger Verein gegründet. Ziel war der Aufbau eines Netzwerks von Akteuren aus Industrie und Forschung, die gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte durchführen – von der Entwicklung und Beschreibung der Vision bis hin zur industriellen Realisierung. Als europaweit einzigartige herstellerunabhängige Demonstrations-und Forschungsplattform, die innovative Informations- und Kommunikationstechnologien in realitätsnahen industriellen Produktionsumgebungen testet und weiterentwickelt, will der Verein ausgereifte Informationstechnologien in die Fabrikautomation integrieren und damit flexibleren und effizienteren Produktionskonzepten den Weg ebnen. Seit der Gründung arbeitet die SmartFactory KL intensiv mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) zusammen. Diese Partnerschaft garantiert den Anschluss an die deutsche Spitzenforschung auf dem Gebiet innovativer Softwaretechnologien.

I 4.0 Schwerpunkt

  • Automatisierung
  • Softwareentwicklung

Organisatorische Kompetenzen

  • Geschäftsmodelle
  • Arbeitsorganisation

Kernkompetenz Hardware

  • Embedded Systems
  • Elektronikentwicklung
  • Sensorik
  • Aktorik
  • Robotik
  • Werkzeugmaschinen
  • Additive Fertigungsverfahren
  • Montagearbeitsplatz
  • Fahrerloses Transportfahrzeug
  • Mensch-Maschine-Schnittstelle
  • Kommunikationstechnik

Kernkompetenz Software

  • Selbstkonfiguration von Komponenten & Systemen
  • Plattformentwicklung
  • Datenmanagement
  • Applikation Server
  • Workflow Engines
  • Service Bus (Manufacturing Service Bus, Enterprise Service Bus)
  • Big Data
  • Semantische Systeme/ Linked Open Data
  • Service- & Softwareenwicklung
  • Frontend (GUI, Webserver etc.)
  • IT-Sicherheit, Datenschutz & Akzeptanz
  • Simulation & Optimierung