SMART DATA INNOVATION LAB SDIL – KARLSRUHER INSTITUT FÜR TECHNOLOGIE KIT // UNIVERSITÄT KARLSRUHE

SMART DATA INNOVATION LAB SDIL – KARLSRUHER INSTITUT FÜR TECHNOLOGIE KIT // UNIVERSITÄT KARLSRUHE

Das Smart Data Innovation Lab (SDIL) bietet Big Data-Forschern eine einzigartige Möglichkeit, eine breite Palette von Big Data- und In-Memory-Technologien einzusetzen. Die SDIL-Infrastruktur beinhaltet derzeit im Einzelnen : SAP HANA, Software AG Terracotta, IBM SPSS Modeler und IBM InfoSphere BigInsights sowie Huawei FusionInsight. Industrie und Wissenschaft arbeiten eng zusammen, um verborgene Werte in Big Data zu finden und daraus Smart Data zu erzeugen. Projekte konzentrieren sich auf strategische Forschung in den Bereichen Industrie 4.0, Energie, Smart Cities und personalisierte Medizin. Das SDIL stellt kollaborativen, nicht-kommerziellen Forschungsprojekten (von der Masterarbeit bis zum BMBF-Projekt) umfassende Unterstützung kostenfrei zur Verfügung, um die heutige Lücke zwischen akademischer Forschung und Industrieproblemen durch einen datengetriebenen Innovationszyklus zu schließen.

I 4.0-Schwerpunkt

  • Simulation
  • Informations- und Kommunikationstechnik

Organisatorische Kompetenz

  • Geschäftsmodelle

Kernkompetenz Software

  • Datenmanagement
  • Service Bus 
  • Big Data
  • Semantische Systeme/ Linked Open Data
  • Integrierte IT-Architekturen
  • Service- und Softwareentwicklung
  • IT-Sicherheit, Datenschutz und Akzeptanz
  • Simulation und Optimierung