INSTITUT FÜR PRODUKTIONSMANAGEMENT, TECHNOLOGIE UND WERKZEUGMASCHINEN PTW // TECHNISCHE UNIVERSITÄT DARMSTADT

INSTITUT FÜR PRODUKTIONSMANAGEMENT, TECHNOLOGIE UND WERKZEUGMASCHINEN PTW // TECHNISCHE UNIVERSITÄT DARMSTADT

Die Industrie 4.0 ‑Testumgebung am PTW Institut der TU Darmstadt bietet in drei einzigartigen Produktionsumgebungen Raum für die Erprobung und Weiterentwicklung von innovativen Produkten, Services und Software rund um das Thema Digitalisierung und Cyber-physischer Systeme. Die Testumgebung gliedert sich zum einen in die Prozesslernfabrik CiP, welche im Brownfield-Ansatz durch ganzheitliche Lösungen vertikal sowie horizontal vernetzt wurde. Zentraler Use Case ist hierbei die Umsetzung eines digitalen Wertstromabbildes auf Basis des Bauteils als Informationsträger. Des Weiteren besteht fundiertes Know-how in der Schnittstelle zwischen Lean und Industrie 4.0 (Wertstromanalyse 4.0). Zum anderen kann im Versuchsfeld unter anderem auf eine breite Auswahl an Werkzeugmaschinen, additiven Fertigungstechnologien und Robotern zurückgegriffen werden. Die dritte Produktionsumgebung stellt eine im Greenfield-Ansatz ganzheitlich vernetzte Energieeffizienzfabrik dar.

I 4.0 Schwerpunkt

  • Produktentwicklung
  • Simulation
  • Informations- und Kommunikationstechnik

Organisatorische Kompetenzen

  • Geschäftsmodelle
  • Business Process Engineering
  • Arbeitsorganisation

Kernkompetenz Hardware

  • Signalverarbeitung
  • Sensorik
  • Aktorik
  • Reglermaschinen
  • Robotik
  • Werkzeugmaschinen
  • Additive Fertigungsverfahren
  • Betriebsmittel
  • Montagearbeitsplatz
  • Kommunikationstechnik

Kernkompetenz Software

  • Datenmanagement
  • Service- & Softwareenwicklung
  • Simulation & Optimierung