INNOVATION-LABS – FORSCHUNGSINSTITUT FÜR RATIONALISIERUNG FIR E. V. // RWTH AACHEN UNIVERSITY

INNOVATION-LABS – FORSCHUNGSINSTITUT FÜR RATIONALISIERUNG FIR E. V. // RWTH AACHEN UNIVERSITY

Eine besondere Vision von Industrie 4.0 ist die smarte, sich automatisiert regelnde Wertschöpfung, die durch eine echtzeitfähige, intelligente Vernetzung von Menschen, Maschinen, Objekten und IT – Systemen, sowohl über die verschiedenen Prozessebnen im Unternehmen (vertikal) als auch über die komplette Supply Chain (horizontal) hinweg, ermöglicht wird. Die Innovation-Labs des Forschungsinstituts für Rationalisierung (FiR) am Cluster Smart Logistik dienen dabei als reales, experimentelles Umfeld, in welchen die digitale Systemwelt von einem abstrakten zu einem anfassbaren Industrie 4.0-Erlebnis realisiert wird. In direkter Zusammenarbeit mit der angeschlossenen Demonstrationsfabrik wird anhand des Prototypenbaus für das Elektrofahrzeug e.GO Life unter realen Bedingungen geforscht, wie bspw. manuelle Planungen durch vernetzte Anlagen abgelöst werden können, die mittels der Aufnahme von Echtzeitdaten durch Sensorik sowie des Einsatzes moderner IT – Systeme, Technologien und Algorithmen eine vollständige Automatisierung der Planung ermöglichen.

I 4.0 Schwerpunkt

  • Automatisierung
  • Softwareentwicklung

Organisatorische Kompetenzen

  • Geschäftsmodelle
  • Business Process Engineering
  • Arbeitsorganisation

Kernkompetenz Hardware

  • Embedded Systems
  • Signalverarbeitung
  • Sensorik
  • Aktorik
  • Montagearbeitsplatz
  • Mensch-Maschine-Schnittstelle
  • Kommunikationstechnik

Kernkompetenz Software

  • Plattformentwicklung
  • Datenmanagement
  • Applikation Server
  • Big Data
  • Service- & Softwareentwicklung
  • Frontend (GUI, Webserver etc.)
  • Simulation & Optimierung