HRW FabLab, Hochschule Ruhr West

Mit der Gründung des HRW FabLab im Jahr 2012 hat die HRW ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten auf Basis der digitalen Fabrikation ausgeweitet und ihre Expertise im Themenfeld Digitalisierung und Industrie 4.0 kontinuierlich ausgebaut.
Im HRW FabLab werden innerhalb kürzester Zeit Ideen bis hin zu komplexen Prototypen umgesetzt. Die Kompetenzen umfassen die Bereiche des Design-Thinking, Konstruktion, Design, Elektronik-Entwicklung, Programmierung und Ergonomie bis hin zur Integration von Virtual-/ Augmented Reality-Umgebungen. Zu der Ausstattung im Themenfeld Digitalisierung und Industrie 4.0 gehören unter anderem vier 3D-Scanner, fünfzehn 3D-Drucker, Laser-Cutter, Geräte zur Elektronik-Fertigung inkl. Kontrolle mit einem 3D-Mikroskop, Programmierarbeitsplätze mit verschiedenen Mikrocontrollersystemen und mehrere Virtual Reality-Umgebungen zum Aufbau Cyber-Physikalischer-Systeme.

Als Mitglied des Instituts Informatik ist Prof. Dr. Michael Schäfer in zahlreichen regionalen, nationalen und internationalen Innovationsprojekten engagiert. Beispielsweise im Rahmen des 3D-Kompetenzzentrums Niederrhein: Hierbei ist das HRW FabLab Teil der globalen FabLab-Bewegung, die ihren Ursprung am MIT (Massachusetts Institute of Technology) hatte und ist somit global vernetzt. Zusammen mit dem MIT führt dieser Verbund die FabAcademy-Ausbildung durch, die in Deutschland lediglich durch drei Organisationen angeboten wird. Im Umfang dieser Ausbildung werden eine Vielzahl an Kompetenzen im Bereich der digitalen Technologien und Fertigung entwickelt und auf ein standardisiertes Niveau gehoben.

I 4.0 Schwerpunkt

  • Softwareentwicklung
  • Produktentwicklung
  • Informations- und Kommunikationstechnik

Organisatorische Kompetenzen

  • Geschäftsmodelle
  • Arbeitsorganisation

Kernkompetenz Hardware

  • Embedded Systems
  • Elektronikentwicklung
  • Signalverarbeitung
  • Sensorik
  • Aktorik
  • Robotik
  • Werkzeugmaschinen
  • Verfahrenstechnische Anlagen
  • Additive Fertigungsverfahren
  • Betriebsmittel
  • Montagearbeitsplatz
  • Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI)
  • Kommunikationstechnik

Kernkompetenz Software

  • Selbstkonfiguration von Komponenten und Systemen
  • Datenmanagement
  • Application Server
  • Service- & Softwareentwicklung
  • Frontend
  • IT-Sicherheit, Datenschutz und Akzeptanz
  • Simulation & Optimierung