EXPERIMENTIER- UND DIGITALFABRIK EDF // TECHNISCHE UNIVERSITÄT CHEMNITZ

EXPERIMENTIER- UND DIGITALFABRIK EDF // TECHNISCHE UNIVERSITÄT CHEMNITZ

Die Experimentier- und Digitalfabrik (EDF) der TU Chemnitz stellt eine praxisnahe Modell- und Lernfabrik dar, die zur Forschung, Entwicklung und Qualifizierung innovativer Konzepte und Technologien der Digitalisierung, Vernetzung und Industrie 4.0 sowie der Wandlungsfähigkeit und Energie- / Ressourceneffizienz eingesetzt wird. Daher stellt die EDF eine exzellente Testumgebung für Hersteller / Anbieter, Anwender und Dienstleister dar und fördert somit den Wissens-, Erfahrungs- und Technologieaustausch zwischen Forschung und Wirtschaft.

I 4.0 Schwerpunkt

  • Automatisierung
  • Simulation
  • Informations- & Kommunikationstechnik

Organisatorische Kompetenz

  • Geschäftsmodelle
  • Business Process Engineering
  • Arbeitsorganisation

Kernkompetenz Hardware

  • Embedded Systems
  • Signalverarbeitung
  • Sensorik
  • Aktorik
  • Robotik
  • Additive Fertigungsverfahren
  • Betriebsmittel
  • Montagearbeitsplatz
  • Fahrerloses Transportfahrzeug
  • Mensch-Maschine-Schnittstelle
  • Kommunikationstechnik

Kernkompetenz Software

  • Datenmanagement
  • Applikation Server
  • Semantische Systeme/ Linked Open Data
  • Service- & Softwareentwicklung
  • Frontend (GUI, Webserver etc.)
  • IT-Sicherheit, Datenschutz & Akzeptanz
  • Simulation & Optimierung